mein arm

tim crouch

Ein ganz normaler Zehnjähriger hebt eines Tages seinen Arm und beschließt ihn oben zu lassen.  
Tim Crouchs Mein Arm erzählt die Geschichte dieses Jungen und die Folgen seiner exzentrischen Tat auf seine Entwicklung, seine Gesundheit, seine Familie. Sein Umfeld ist irritiert, die Mediziner und Psychologen intrigiert aber dennoch ratlos. Dass diese Tat sein Leben komplett verändert ist klar. Niemand hätte allerdings damit gerechnet, dass sie ihn zum Mittelpunkt der nationalen Kunstszene und schließlich zum internationalen Phänomen macht.  
 
 
Mit Thomas Halle  
Regie: Linda Bonvini; Ausstattung: Christian Klein; Video: Catherine Dauphin; Licht: Dominik Dusek; Text: Tim Crouch; Übersetzung: Bernd Samland; Produktionsleitung: Jill Christophe  
Produktion: Independent Little Lies  
Koproduktion: Kulturfabrik Esch-sur-Alzette, Kulturhaus Niederanven, Théâtre National du Luxembourg  
Mit der Unterstützung des Kulturministeriums, des Fonds Culturel National und der Fondation Indépendance.  
 

«   December '17   »

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Dates & Venue

03.06.18, 20h00 Théâtre National du Luxembourg
01.06.18, 20h00 Théâtre National du Luxembourg
01.06.18, 10h00 Théâtre National du Luxembourg
31.05.17, 20h00 Kulturhaus Niederanven
31.05.17, 10h00 Kulturhaus Niederanven
30.05.17, 20h00 Kulturhaus Niederanven
24.03.17, 20h00 Kulturfabrik Esch
23.03.17, 20h00 Kulturfabrik Esch
23.03.17, 10h00 Kulturfabrik Esch
17.03.17, 20h00 Kulturfabrik Esch

Downloads

flyer mein arm (pdf, 940 Kb)

Reviews

mein arm telecran (pdf, 1241 Kb)
mein arm land (jpg, 629 Kb)
mein arm land 2 (pdf, 1410 Kb)
mein arm tageblatt (pdf, 96 Kb)
mein arm woxx (pdf, 189 Kb)
mein arm le quotidien (pdf, 1699 Kb)
mein arm tageblatt 2 (pdf, 1813 Kb)